Über uns

Betreuungsverein der Diakonie im Kirchenkreis Paderborn e.V.

Die Diakonie ist der soziale Dienst der evangelischen Kirchen. Sie versteht ihren Auftrag als gelebte Nächstenliebe und setzt sich ein für Menschen, die am Rande der Gesellschaft stehen, die auf Hilfe angewiesen oder benachteiligt sind. Neben der tätigen Hilfe versteht sich die Diakonie als Anwältin der Schwachen und benennt öffentlich die Ursachen von sozialer Not gegenüber Politik und Gesellschaft.

Der Betreuungsverein besteht, gegründet als Verein für Vormundschaften und Pflegschaften, seit 1985. Diese langjährige Tätigkeit begründet reichhaltige Kenntnis und Erfahrung in der Betreuungsarbeit, die wir zum Wohle der Betreuten, aber auch für die von uns begleiteten ehrenamtlichen Betreuer und Betreuerinnen einsetzen.

Sie dient in gleichem Maße der Beratung von Bevollmächtigten sowie bei der Information und Beratung zu Vorsorgvollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen.

Unser Einzugsgebiet liegt vorrangig in Stadt und Kreis Paderborn, sowie im Kreis Höxter in der Region Warburg.

Unsere Satzung

Hier finden Sie unsere Satzung