Ehrenamt

Wir suchen Sie
Sie möchten etwas von Ihrer Zeit für unterstützungsbedürftige Menschen abgeben?
Sie trauen sich Verantwortung zu übernehmen?
Sie können zuhören und Menschen akzeptieren wie sie sind?
Sie sind bereit, sich vertrauenvoll deren Sorgen und Nöten anzunehmen?

Dann werden Sie ehrenamtlicher Betreuer oder ehrenamtliche Betreuerin!!

Wir beraten und unterstützen Sie
Als rechtlicher ehrenamtlicher Betreuer oder Betreuerin kommen Sie mit verschiedensten Lebensbereichen der betreuten Menschen in Berührung. Oft reichen die in Broschüren oder Leitfäden angebotenen Hilfen nicht aus, denn jeder Betreute und jede Betreute hat eine eigene Geschichte mit eigenen Herausforderungen und Bedürfnissen.

Aus der Vielfalt der Menschen ergibt sich aber auch eine Vielfalt an notwendiger Unterstützung und Hilfe.
Manches hört sich zunächst einfach an, kann aber im Alltag zum Problem werden. Wo bekomme ich welche Leistung? Wer ist für welche Hilfen zuständig? Wie erhalte ich die notwendigen Mittel für meine Betreuten?

Deshalb schreiben wir Beratung groß
Im persönlichen Gespräch suchen wir Lösungen oder unterstützen Sie durch konkrete Hilfe.
Wir helfen bei Ihrem Schriftverkehr oder bei Berichten an das Betreuungsgericht. Wir unterstützen Sie bei der Rechnungslegung oder bei der Beantragung von erforderlichen  Leistungen für Ihren Betreuten oder Ihre Betreute z.B. bei der Kranken- und/oder Pflegekasse, beim Sozialamt oder beim Jobcenter.


Veranstaltung für ehrenamtliche Betreuer und Interessierte

Zusammen mit dem AWO Betreuungsverein bietet der Betreuungsverein der Diakonie am 04. November 2021 ab 18:30 Uhr ein Informationsabend zum Thema Schwerbehindertenrecht an. Referentin ist Frau Dr. Jensen, stellvertretende Amtsleiterin des Gesundheitsamtes Paderborn. Frau Dr. Jensen stellt vom Antragsverfahren bis hin zu den Merkzeichen alles Wissenswerte zum Thema Schwerbehindertenrecht vor.

Veranstaltungsort: AWO Mehrgenerationenhaus, Leostr. 45, 33098 Paderborn

Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unter der Rufnummer 0 52 51/ 50 02-37 oder 0 52 51/50 02-39 oder per Mail: menne@btv-diakonie-pb.de zwingend erforderlich.

Es gilt die 3 G-Regelung!


Information für Ehrenamtler zum Bundesteilhabegesetz (BTHG)

Diakonie-BTG 2021 Wohn- und Teilhabevertrag


Querbeet: Der Infobrief vom Fachverband der diakonischen Betreuungsvereine und Vormundschaftsvereine RWL:

2021-05-06-Querbeet-Fruehjahr-2021

2018-05-29-Querbeet-Nr. 24

2017-10-25-Querbeet-Nr. 23

2017-05-11-Querbeet Nr. 22

2016-11-21-Querbeet Nr. 21

2016-04-12-Querbeet Nr. 20

2015-11-25-Querbeet Nr.19

2015-05-12-Querbeet Nr. 18

2014-10-29-Querbeet Nr.17

2014-05-06-Querbeet Nr. 16