Aktuelles

Link

Rechtliche Betreuung- eine Aufgabe für Sie!

In Kooperation mit der VHS Paderborn und dem Betreuungsverein der AWO wollen wir Ihnen an 2 Abenden Grundlagen des Betreuungsrechts vermitteln und für das Ehrenamt der Rechtlichen Betreuung werben.

Zu den angesprochenen Themen gehören:
• Voraussetzungen der Betreuung/ Betreuungsverfahren
• Aufgabenkreise
• Genehmigungspflichtige Rechtshandlungen
• Haftung / Versicherung

Die Veranstaltung findet statt am 09.10. und 16.10.2018 jeweils in der Zeit von 19.00 – 20.30Uhr. VHS Paderborn, Am Stadelhof 8, Raum A.12


Betreuungsvereine informieren am 19. September 2018 auf dem Paderborner Markt

Über Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen und rechtliche Betreuungen informieren die Betreuungsvereine von AWO und Diakonie sowie die Betreuungsstelle der Stadt Paderborn am Mittwoch, 19. September Stand auf dem Paderborner Wochenmarkt.

Zwischen 10 und 13 Uhr werden Mitarbeitende der Vereine und der Behörde allen Interessierten mit Rat und Informationsmaterial zur Verfügung stehen.

Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen und rechtliche Betreuungen sind vielen Menschen zwar ein Begriff, jedoch ist nicht immer deutlich, was sich genau dahinter verbirgt. Da sie aber im Laufe des Lebens besondere Bedeutung erlangen können, ist es sinnvoll, sich rechtzeitig zu informieren und für die eigene Zukunft vorzusorgen.

 Sie finden unseren Stand Ecke Schildern/ Domplatz!!

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns über Ihr Interesse!!


Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Beratungsangebot für Kleingruppen
Am 19.09.2018 haben Sie die Möglichkeit, sich über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung zu informieren.

In den Räumen des Betreuungsvereins, Klingenderstr. 13, 33100 Paderborn, steht Ihnen Wolfgang Grabe in der Zeit von 16.00  – 17.30Uhr für Ihre Fragen zur Verfügung.

Beispielhaft werden die Möglichkeiten der Vorsorge dargestellt, bzw. eine Musterverfügung erarbeitet.

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 05251-500239


Wir sind dabei und freuen uns über Ihren Besuch!

Diesmal sind wir gemeinsam mit dem Betreuungsverein der AWO auf dem Aktionstag vertreten. Am Stand informieren wir über Betreuungen, Vorsorgemöglichkeiten, Patientenverfügungen und stehen wir für Ihre Fragen zur Verfügung.

Sie finden unseren Stand vor dem Rathaus!


Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Beratungsangebot für Kleingruppen
Am 31.07.2018 haben Sie die Möglichkeit, sich über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung zu informieren.

In den Räumen des Betreuungsvereins, Klingenderstr. 13, 33100 Paderborn, steht Ihnen Wolfgang Grabe in der Zeit von 10.00  – 11.30Uhr für Ihre Fragen zur Verfügung.

Beispielhaft werden die Möglichkeiten der Vorsorge dargestellt, bzw. eine Musterverfügung erarbeitet.

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 05251-500239


Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Beratungsangebot für Kleingruppen
Am 30.05.2018 haben Sie die Möglichkeit, sich über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung zu informieren.

In den Räumen des Betreuungsvereins, Klingenderstr. 13, 33100 Paderborn, steht Ihnen Wolfgang Grabe in der Zeit von 10.00  – 11.30Uhr für Ihre Fragen zur Verfügung.

Beispielhaft werden die Möglichkeiten der Vorsorge dargestellt, bzw. eine Musterverfügung erarbeitet.

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 05251-500239


Kreisfamilientag Bad Wünnenberg

Auch der Betreuungsverein der Diakonie im Kirchenkreis Paderborn e.V. wird mit einem Informationsstand beim Kreisfamilientag vertreten sein.

Hier können Sie sich über rechtliche Betreuungen, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen informieren. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen für Fragen und mit Informationsmaterial zur Verfügung.

Sie finden uns im Außengelände der Veranstaltung am Stand der Diakonie! (Stand-Nr.:  120!!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!


Betreuungsvereine informieren am 18. April 2018 auf dem Paderborner Markt

Über Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen und rechtliche Betreuungen informieren die Betreuungsvereine von AWO und Diakonie sowie die Betreuungsstelle der Stadt Paderborn am Mittwoch, 18. April, mit einem Stand auf dem Paderborner Wochenmarkt.

Zwischen 10 und 13 Uhr werden Mitarbeitende der Vereine und der Behörde allen Interessierten mit Rat und Informationsmaterial zur Verfügung stehen.

Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen und rechtliche Betreuungen sind vielen Menschen zwar ein Begriff, jedoch ist nicht immer deutlich, was sich genau dahinter verbirgt. Da sie aber im Laufe des Lebens besondere Bedeutung erlangen können, ist es sinnvoll, sich rechtzeitig zu informieren und für die eigene Zukunft vorzusorgen.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns über Ihr Interesse!!


Fortbildung für ehrenamtliche Betreuer

 Am 20. März 2018 laden die Betreuungsvereine von AWO und Diakonie zu einem kostenlosen Fortbildungsabend für ehrenamtliche Betreuer ein.
Haftung und Versicherungsschutz“ wird das Thema sein, mit dem wir uns diesmal befassen möchten.
Wolfgang Grabe wird die Problematiken und möglichen Haftungstatbestände darstellen und Hinweise zum Versicherungsschutz für ehrenamtliche Betreuer geben.
Die Veranstaltung findet im „ Haus der ev. Kirche, Klingenderstr. 13, 33100 Paderborn statt und beginnt um 18.00 Uhr.
Weitere Informationen und Anmeldung unter 05251/ 699960 (AWO) oder 05251/ 500239 (Diakonie)

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Beratungsangebot für Kleingruppen
Am 19.03.2018 können sich Interessierte über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung informieren.

In den Räumen des Betreuungsvereins, Klingenderstr. 13, 33100 Paderborn, steht Ihnen Wolfgang Grabe in der Zeit von 10.00  – 11.30Uhr für Ihre Fragen zur Verfügung. Beispielhaft werden die Möglichkeiten der Vorsorge dargestellt, bzw. eine Musterverfügung bearbeitet.

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 05251-500239


Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
Beratungsangebot für Kleingruppen
Am 16.01.2018 können sich Interessierte über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung informieren.

In den Räumen des Betreuungsvereins, Klingenderstr. 13, 33100 Paderborn, steht Ihnen Wolfgang Grabe in der Zeit von 10.00  – 11.30Uhr für Ihre Fragen zur Verfügung. Beispielhaft werden die Möglichkeiten der Vorsorge dargestellt, bzw. eine Musterverfügung bearbeitet.

Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 05251-500239


Infobrief des Diakonischen Fachverbandes der Betreuungsverein/ Diakonie RWL

2018-05-29-Querbeet-Nr. 24
⇒ Weitere Ausgaben der Zeitschrift Querbeet finden Sie im Menüpunkt Ehrenamt.